30.04.2015: „Stop Cheap Speak“: Woran liegt es, dass mich viele Gespräche enttäuscht und unzufrieden zurücklassen?

Der Kollege hält wieder große Reden um nichts und der angebliche Facebook-Freund fragt mal eben, was ich mache. Cheap Speak ist, wenn uns andere lauthals von ihren zweifelhaften Meinungen überzeugen wollen und gute Kommunikation Seltenheitswert hat. Kommunikation scheint nur für die große Show und für mehr Aufmerksamkeit zu existieren.

Kommunikationstrainerin Gabriele Zienterra zeigt in ihrem neuen Buch „Stop Cheap Speak", wie wir eingleisige Gespräche verhindern und zurück zu wertvoller Kommunikation finden. Dabei zeigt sie die Ursachen von Cheap Speak auf und fragt sich: „Woran liegt es, dass viele Gespräche mich immer wieder enttäuscht und unzufrieden zurücklassen?”

„Stop Cheap Speak - Wie wir wertvoller kommunizieren" lässt Sie die Werthaltigkeit des Gesprächs erkennen. Für Gabriele Zienterra liegt der Schlüssel für ein zufriedenstellendes Gespräch in wertvollem Kommunizieren. Sich Zeit nehmen, nachfragen, Interesse haben, aufmerksam, fokussiert und sensibel sein: das zeichnet wertvolle Kommunikation für Gabriele Zienterra aus. Mit ihrer langjährigen Erfahrung im Kommunikations- und Rhetoriktraining macht Sie damit die Bedeutung von guter Kommunikation deutlich und entwickelt mit scharfsinnigem Blick Vorschläge, wie sich Kommunikation wieder wert- und gehaltvoll gestalten lässt.

Die Kunst des Gesprächs kann jeder wieder erlernen, sowohl privat als auch in der Öffentlichkeit. Mit „Stop Cheap Speak" werden Sie „wohlwollend über sich nachdenken sowie die Kostbarkeit neu entdecken, die wertvolle Kommunikation uns schenkt: in dieser Welt verstehen und verstanden werden.”

Gabriele Zienterra ist Inhaberin des 1960 gegründeten Instituts für Rhetorik und Kommunikation in Bornheim bei Bonn und ist seit 2007 auch als Lehrbeauftragte im EMBA-Programm der Johannes Gutenberg Universität Mainz tätig. Als Top Trainerin und Executive-Coach weiß die Rhetorik- und Kommunikationstrainerin um die Möglichkeiten und die Macht von Kommunikation. Sie leitet Management-Seminare zu den Themen Wirkungsvolle Präsenz, Überzeugungskunst, Dialektik und coacht Referenten für Auftritte bei internationalen Kongressen.