13.02.2015: Christian Campe zu Gast bei EMBA Mainz

Der Executive MBA-Studiengang der Johannes Gutenberg-Universität Mainz empfängt im Rahmen der Veranstaltungsreihe der „Kamingespräche” den Hauptabteilungsleiter des ZDF, Christian Campe, am Freitag, den 13.02.2015 um 18.00 Uhr.

Die im Rahmen des Executive MBA-Studiengangs stattfindenden „Kamingespräche” sind eine von den Teilnehmerinnen und Teilnehmer besonders geschätzte Eigenheit des Programms. Hierbei erhalten die Studierenden regelmäßig die Gelegenheit zum Austausch mit führenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und öffentlichen Einrichtungen. Der Kamingast ist dazu eingeladen, über ein Thema zu sprechen, das ihn grundsätzlich und/oder im beruflichen Alltag besonders bewegt und die Studierenden haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit dem Kamingast zu diskutieren.

Zu den bisherigen Kamingästen zählen u.a. rheinland-pfälzische Landesminister, wie z. B. die Ministerin für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung, Eveline Lemke, der Oberbürgermeister von Mainz, Michael Ebling, das Direktoriumsmitglied der EZB, Sabine Lautenschläger und verschiedene Vorstände renommierter Unternehmen wie Boehringer Ingelheim, Lufthansa, PricewaterhouseCoopers etc. Bei EMBA Mainz freut man sich, dass man mit Christian Campe nun auch einen Vertreter einer der bedeutendsten öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten Europas für die Reihe gewinnen konnte.
Christian Campe ist seit 1. April 2014 Personalchef des ZDF. Er studierte Rechtswissenschaften in Osnabrück und Köln. Von August 2000 an war er Personalreferent sowie stellvertretender Personaldirektor für Arbeits- und Tarifrecht bei der ish GmbH & Co KG in Köln. Im August 2003 wechselte Campe als Leiter Personal und Organisation zur Fiat Automobil Vertriebs GmbH nach Frankfurt, ab 2005 wurde er dort zusätzlich zum Prokuristen und Mitglied der Geschäftsleitung berufen. Seit November 2009 war Campe als Leiter Personal und Recht und Prokurist bei den Stadtwerken Osnabrück verantwortlich für die Abteilungen Personal, Personalentwicklung und Recht sowie die Stabsabteilung Gesundheit und Soziales.