1. Modul: Unternehmertum und Strategie

Notwendige Bedingungen erfolgreicher Unternehmensführung sind Unternehmertum und Führung als Haltung und Fähigkeit sowie strategisches Denken und Verhalten. Die drei Kurse im ersten Modul behandeln die wichtigsten Wesenselemente dieser Bedingungen.

1. Entrepreneurship

Unternehmerisches Handeln stellt die Keimzelle jeglicher wirtschaftlichen Tätigkeit dar. Der Kurs „Entrepreneurship” macht Sie mit den Chancen und Risiken von Unternehmensgründungen vertraut. Er zeichnet den Prozess von der Ideenfindung bis zur Etablierung im Markt nach und vermittelt wichtiges „Handwerkszeug” zur Umsetzung eigener Geschäftsideen. Zudem geht er
auf Unternehmertum in etablierten Organisationen ein. Hier lernen Sie nicht nur das Thema Corporate Entrepreneurship näher kennen sondern auch die Besonderheiten unternehmerischen Handelns in Familienunternehmen.

Univ.-Prof. Dr. Andreas Hack, Universität Bern, Schweiz

2. Strategisches Management

Der Kurs "Strategisches Management" vermittelt einen Überblick über wesentliche Konzepte und Instrumente des strategischen Managements auf Geschäftsfeldebene. Er stellt zentrale Komponenten erfolgreicher Wettbewerbsstrategien vor, gibt Einsicht in Konzepte und Instrumente zur strategischen Analyse, zur Sicherung der Nachhaltigkeit von Wettbewerbsstrategien sowie zur strategischen Innovation und zu Aspekten der Strategieimplementierung. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer zentrale Fragestellungen der Führung diversifizierter und internationaler Unternehmen kennen.

Univ.-Prof. Dr. Torsten Wulf, Philipps-Universität Marburg

3. Marketing

Der Kurs setzt bei der Produkt- und Preispolitik als Kernaufgaben erfolgreichen Marketings an und wendet sich von dort her Fragen der Kommunikationsund Distributionspolitik von Unternehmen zu. Anschließend werden Marketingmaßnahmen aus der Sicht der Verbraucher in den Blick genommen und die Wirkungsmechanismen absatzwirtschaftlicher Optionen nach Gütergruppen und Märkten differenziert untersucht.
Univ.-Prof. Dr. Frank Huber, JGU Mainz