The University of Adelaide

Adelaide ist gelebte Multikulturalität

in mediterranem Klima zwischen Meer und Wüste. Die Stadt und ihre Menschen verbinden Betriebsam- mit Beschaulichkeit, Business mit Kultur, die Freude am Erfolg mit der Freude am Genuss, nicht zuletzt am Genuss des Weins, der auf den sanften Hügeln in der Umgebung wächst. Die University of Adelaide
am grünen Saum der Millionenstadt wurde weniger als 40 Jahre nach Adelaide im Jahre 1874 gegründet. Sie gehört zur besonders angesehenen „Gruppe der Acht” australischen Elite-Universitäten. Internationale Rankings weisen sie unter den 100 besten Universitäten der Welt aus. Sie hat fünf Nobelpreisträger hervorgebracht.

Moderne Managementausbildung

hat lange Tradition an der University of Adelaide. Deshalb wurde Adelaide 1963 zum Standort einer der besten Business Schools des Kontinents ausersehen. Seither ist die University of Adelaide Business School ein gesuchter Anbieter zahlreicher und differenzierter Graduierten- und Executive-Programme. Ihre Wissenschaftler verbinden in weithin beachteter exemplarischer Weise Forschungsstärke mit Praxisnähe.

Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von EMBA Mainz

hat die Business School ein Lehrprogramm unter dem Titel "Management zwischen Kontinenten und Kulturen" zusammengestellt. Dieses beschäftigt sich vornehmlich mit den Besonderheiten der australischen Wirtschaft sowie den wirtschaftlichen Umständen, Beziehungen und Entwicklungen im asiatisch-pazifischen Raum.